Wenn sich die Feinstofflichkeit und Feststofflichkeit vereinen

Und nicht mehr müssen sein,

Diametral gegenüber gestellt

müssen sein,

Unbewusst sich so gegenübergestellt sein,

dann kann sich entwickeln,

unser Erden Sein

völlig anders entwickeln.


Auch unser mit uns in einem feststofflichen Körper sein,

kann sich dadurch völlig losgelöst

von klein haltenden Mechanismen

völlig frei entwickeln.


Aufgrund der aktuellen Zeit entwickeln.


Und dein ganzer Körper geht mit.

Mit dieser aktuellen Zeit mit.


Kannst du spüren?


Und dies nur,

weil du hast,

auf einmal ein völlig anderes Bild

von einem feststofflichen Körper hast,

der nicht mehr ist,

nur Feststofflich ist,

oder nur Feinstofflich ist.


Nein der nun einmal ist,

beides Gleichzeitig ist.


Auch wenn uns dies nie so wurde vermittelt.


Die meisten Menschen bewegen sich,

aus ihrer ICH Kraft heraus.


Das heisst sie mobilisieren sich

aus ihrem inneren Wollen.


Ein aufgesetztes Wollen,

da es steht,

in direktem Zusammenhang,

mit deiner Sichtweise steht.


Mit deiner antrainierten Sichtweise steht.


Und die ist bei den meisten Menschen gelegen,

noch irgendwo

in einer Konditionierung gelegen.


Spürst du?


Und da gilt es zu kommen der Tage,

durch die Konditionierung,

in sein wahres Sein zu kommen,

da es geht lang,

da lang.



Wenn sich die Feinstofflichkeit und Feststofflichkeit vereinen


5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2021 Spirituelles Zentrum Rheinschlucht

 

Karoline Steinmann Frey, 7104 Versam, Schweiz

 

mail@spirituelleszentrum.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,