top of page

EINS SEIN & FRIEDEN

So lange ein Mensch nicht ruht

In seinem EINS-Sein ruht

So lange wird er urteilen


Über andere


Erhöhen / Erniedrigen

So wie es grad kommt

Aus seinem Munde kommt

Unbewusst kommt


Und so lange können wir nicht sprechen

Wahrlich von Frieden sprechen


Weil zu unreif

Noch viel zu unreif

Das menschliche Blut

Das menschliche Fleisch

Dass so nichts weiss

Von der Tugend des EINS-Seins weiss


Verstehst du


Wahrer Friede kommt

Mit der ganz ganz tiefen inneren Auseinandersetzung

mit dem was IST

Mit dem was WIRKLICH IST


Doch dazu muss man zuerst verstehen

Was WIRKLICH IST


Das dies etwas ganz anderes IST

Wie die meisten Menschen meinen

Oder sogar glauben was WIRKLICH IST


Weil es liegt

An einem ganz anderen Ort unseres Selbst verborgen liegt


Seit jeher ist es tief in uns verborgen

Seit jeher liegt es tief in uns Menschen

und in allem was IST verborgen

Und seit jeher taten sich nur immer wenige darum


In der Tat

Es taten sich seit jeher

Seit Anbeginn her nur immer ganz ganz wenige darum

Nur diejenigen

Die es wahrlich wissen wollten

In sich selbst liegend wissen wollten


Nur diejenigen machten sich auf den Weg

Auf den wahren Weg


Viele hat es

Die so tun

Als machten sie sich auf den Weg


Doch sie tun es nicht WIRKLICH

Sie begeben sich nicht wirklich auf diesen Weg


Weil

Ja weil sie sich fürchten

Weil sie sich vor sich selbst fürchten

Vor ihrem ureigensten mit sich Da-Sein fürchten


Mit sich Da-Sein

Mit sich ganz aufrichtig Sein

Nicht in aller Munde Sein

Still in und mit sich Sein

Still mit sich zusammen Sein

Die Essenz selbst Sein

Das ist etwas ganz anderes

Wie aussen vor engagiert sein


Das ist EINS-Sein


Woher ich das will wissen?


Aus meinem EINS-Sein

Aus meinem tief in mir selbst gefühlten EINS-Sein


Da bleibt dir nichts verborgen

Da siehst du durch alles hindurch


Da siehst du die Venus in dir

Da siehst du das tiefe Glück in dir

Da siehst du

Was WIRKLICH IST


Da siehst du

Was auferlegt ist

Was nachgeahmt ist

Da siehst du was selbstlos ist

Da siehst du was Aufopferung ist


Da siehst du was die Menschen meinen was gut für sie ist

Da siehst du

Was wahrlich gut für uns Menschen ist


Da siehst du

Alles was du zu sehen brauchst

Um mit dir EINS Seiend dazu Sein


Und mehr brauchst du nicht


Du brauchst keinen Ruhm

Du brauchst keine Ehre

Eine dir von den Menschen aufgesetzte Ehre

Denn auch die behindert dich auf deinem Wege

In dein EINS Sein


Eins Sein kennt kein selbstgefällig Sein

EINS-Sein kennt nur das EINE Sein Sein


So einfach ist das mit dem EINS-Sein

So einfach

So lieblich

So umfassend


Du schmunzelst vor dich hin

Du bewegst dich in ganz anderen Dimensionen

Da-Seins Dimensionen

Bewusstseins Dimensionen

Und du musst gar nirgends mehr hin


Weil du weißt

Dass du Bist

Wahrlich EINS BIST


Amen



留言


bottom of page