Das Geheimnis / Der Sinn des Lebens Spirituelles Zentrum Rheinschlucht

DEIN UREIGENES GEHEIMNIS SEIN, TEIL DER QUELLE SEIN ERFAHREN .

SINN DES LEBENS - SPIRITUALITÄT IM ALLTAG LEBEN

«Wir sind auf dieser Erde,
um zu erfahren
und uns weiter zu entwickeln.»
 

FRAGEN NACH DEM SINN DES LEBENS ...

Wir sind auf der Erde, um uns als Spezies weiter zu entwickeln. Um uns an unseren Ursprung, an unser Ursprungsenergie Bewusstsein, unsere Essenz, unsere Seele Sein, zu erinnern. Um aus dem heraus mit uns auf dieser Erde zu sein.

 

In einer anderen Sprache kann ich dem auch sagen, wir sind auf dieser Erde um die Gesetze, die das Universum lenken, bewusst wahr zu nehmen, diese zu erforschen und uns daran zu beteiligen. Dadurch die verschiedensten Erfahrungen machen dürfen /müssen, damit wir in unserer Ganzheit "erstarken", sprich auch "erwachen" können. Ein tieferes Verständnis, eine tiefere Wahrnehmung, ein viel grösseres Bewusstsein zu allem, sprich zu den sich in und hinter allem befindenden Kräften, Bewegungen, Energien, Bewusstsein entwickeln können. 

 

Wenn wir uns nun in unserer Ganzheit dieser sich in Allem befindenden Einen Wirklichkeit stellen, dann können wir mit dieser Energie, dieser Essenz des Lebens, oder Gott genannt, in wahrnehmbare, gefühlte Beziehung kommen.

Wenn wir uns dann immer mehr von dieser Energie / Bewusstsein /diesem Geist Gottes durchdringen lassen, dann heisst das auch, dass wir uns auf dem spirituellen Weg befinden. 

 

PERSÖNLICHE SICHTWEISEN FÜHREN ZU PROBLEMEN  

Viele Menschen Meinen aus ihrer momentanen "verdeckten" Sichtweise heraus, dass bestimmte Dinge, Themen z.B. nicht so sein dürfen wie sie sind. 

Und dennoch sind diese Themen, diese Dinge, diese Konflikte da. Bzw. sie nehmen diese Dinge, Themen auf diese ganz spezifische Art und Weise wahr, so dass sie sich ihnen eben in diesem Ausdruck zeigen. (Auch Spiegeln genannt.)

 

Und genau diese Wahrnehmungsweise, ist unmittelbar mit ihrer ganz persönlichen Sichtweise, sprich mit ihrer individuellen Art, aus welchem Bewusstsein heraus, aus welchem Standpunkt heraus, sie das Leben wahrnehmen und betrachten, verbunden.

 

Genau da ist immer der Kern eines Problems, einer Tragik oder was auch immer gelegen. Nicht im Ausdruck von ETWAS, sondern in der ganz individuellen Betrachtungsweise von ETWAS.

Und dies hat einen direkten Zusammenhang mit dem jeweiligen ganz persönlichen, auch unbewussten Mensch sein. Mit der ganz persönlichen Grund-Einstellung dem Leben und sich selbst gegenüber. Mit der ganz persönlichen Geisteshaltung und dem damit im Zusammenhang stehenden Bewusstsein.

DURCH EREIGNISSE KÖNNEN WIR WACHSEN 

Jedes Ereignis ist genau dazu angelegt, dass wir dadurch wachsen können. In unsere "Wahre Existenz" wachsen können. Unter "Wahre Existenz" verstehe ich unser Seele Sein, unsere Ursprungsenergie, unser sich hinter dem vordergründigen Schein befindende Wesen, welches nicht ICH gemacht, sprich auf einer Mensch gemachten Sichtweise beruht.

Wachsen können wir am Besten, wenn wir dazu eine offene Grundeinstellung uns selbst und allem Gegenüber einnehmen und uns dem Geheimnissen des Lebens wahrlich öffnen. Bereit dazu sind, das zu erfahren, was wir auf dieser Erde erfahren sollen. Auch wenn dies vielleicht nicht deinen selbst gemachten Vorstellungen, wie für dich dein Leben sein sollte, entspricht.

"Das Unbekannte erforschen...
Heisst; sich Gewahr-Seiend auf das was sich dir da gerade zeigt,
ein zu lassen.
Die Herausforderung freudig anzunehmen, und die dir noch inne liegenden Stolpersteine zu transformieren.
So, dass du...
Ja, so dass du dich vor nichts mehr abwenden musst.
Dir deiner Bewusst-Sein kannst.
Denn das Leben will dich berühren.
Im Feinsten berühren.
Deine Seele will dich berühren
und gelebt Sein.
 
Lass dich berühren.
Es lohnt sich.
Das kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen."

 

Ein Ausschnitt aus dem Buch; Entscheide dich für die Freiheit. Dr. Michael Beckwith:

Die Essenz des Lebens ist unsichtbar, und ihre Gesetze sind unsichtbar 

Doch ihre Präsenz und ihr Wirken ist allgegenwärtig spür- und sichtbar. Trotz ihrer Unsichtbarkeit, sind ihre Gesetze pausenlos am wirken. Dies auch unabhängig davon, ob wir uns ihrer Bewusst oder Unbewusst sind.

 "Empirische Beweise ihrer Existenz treten unter den richtigen Umständen auch immer wieder zutage, sofern ein geeigneter Behälter zur Verfügung steht. Nehmen wir z.B. das Gesetz des Auftriebs, das an sich «unsichtbar» ist. Wenn wir ein richtig konstruiertes Boot in ein beliebiges Gewässer hineinsetzen, dann schwimmt es und enthüllt dadurch die Existenz eines unsichtbaren universellen Gesetzes, das «Auftrieb» genannt wird.

 

Universelle Gesetze nehmen keine Rücksicht auf Personen oder lokale Unterschiede. Das Gesetz des Auftriebs funktioniert in allen Gewässern für alle Menschen, die ein richtig gebautes Boot haben."

 
Bedeutung Kosmische Gesetze: SchöpfungsgesetzeSpirituelle Werte