Gefühltes kosmisches Licht, Seele Sein

Ein Ausschnitt aus einer Lichtbotschaft zum Thema;

Dieses tief in dir liegende Licht, Seele, kosmisches Licht Sein gefühlt Sein...

und was sich dir dadurch gefühlt in deiner Ganzheit eröffnet...

Liebe IST Sein, Licht Sein

was für ein Da Sein. Es fühlt sich so zutiefst liebevoll und wohlwollend an.

Und um dies in uns zu fühlen, müssen wir manchmal auch in einem anderen, sprich gegensätzlichen Bewusstsein sein.

Um dies tief gefühlt in uns zu erfahren...

Gefühlte Liebe Sein

Heisst gefühlte Essenz Sein. Das heisst sich einen Moment Zeit dafür zu nehmen...

Sich Zeit für dieses Gefühl zu nehmen. Sich Zeit für sein ureigenstes Fühlen zu nehmen.

 

Dies ist die 3. Audioaufzeichnung in einer Newsletter Folge für die Auseinandersetzung mit der persönlichen Bewusstwerdung.

Zur Einheit werden 3. Teil

Dies ist der 3. Teil einer geführten Lichtbotschaft Meditation in unser ganzheitliches Wissen, inkl. Körperbewusstsein hinein.

 

Zur Einheit werden, erfordert deinen Respekt dir selbst gegenüber...Deinem Körper-Sein, Seele-Sein, Energie-Sein, Erdverbunden-Sein, Geist-Sein....Denn genau da drin liegt das nötige Wissen.

 

Dieser Prozess der Ganzwerdung ist durch alle Ebenen deines Seins am laufen.

Und es vollziehen sich dadurch Schritte, wahrliche Geist-Schritte, wahrliche Bewusstseins-Schritte, wahrlich dir selbst Raum gebende innere und gleichzeitig auch äussere Schritte. 

 

Dadurch breitet sich aus, dein Licht Sein in dir selber aus. Und du kannst dies fühlen.

 

Dadurch findet wiederum eine Erhöhung der Frequenzen, der Energiefrequenzen und Körperfrequenzen deines Seelenbewusstseins und Körperbewusstseins statt. Dadurch kannst du dich an ganz andere Lichtzusammenhänge, Seelenzusammenhänge, Schöpfungszusammenhänge erinnern.

 

Dies ist ein nicht endender Prozess. Ein immer weiter führender Prozess, bis du alles in dir selbst fühlen kannst.

Bis du nicht mehr unterscheidest, zwischen dir und dem Universum-Sein, Quelle-Sein unterscheidest.

 

Geführt wirst du dadurch in dein Einheit-Sein. Gefühlt Einheit-Sein. Nicht gesprochen Einheit-Sein geführt.

 

Und dies heisst dich diesem fühlenden und gewahr seienden Prozess zu überlassen. Das kannst du nicht selber tun.

Du musst dich diesem Prozess, dieser ganz bestimmten in dir selbst liegenden Vorgehensweise überlassen.

Körper, Erd- und Seele Bewusstsein   2. Teil

 

Dies ist der 2. Teil einer geführten Lichtbotschaft Meditation in unser ganzheitliches Wissen, inkl. Körperbewusstsein hinein.

 

Loslassen ist angesagt. Ein zutiefst tiefgehendes, auf allen Ebenen seines Seins, Raum gebendes Loslassen ist angesagt,

 wenn es darum geht, sein ureigenstes mit sich Da-Sein zu fühlen, bzw. in Kontakt zu treten.

Dazu musst du dich deinem Fühlen, deinem Körperbewusstsein, deinem Seele Sein, deinem Bewusstsein Sein, deiner Energie und Ursprungsenergie Sein, deinem Zellwissen und deinem Geist Sein überlassen. Und all dem darfst du dich nun in dieser Botschaft fühlend überlassen. Dies, damit du in ganz andere Da-Seins Dimensionen dringen kannst. Mit dir in deiner Ganzheit inkl. Erd- und Lichtverbundenheit kannst ganzheitlich, d.h. durch alle Ebenen deines Seins hindurch fühlend kannst Da-Sein.

Körper, Erd- und Seele Bewusstsein   1. Teil

 

Eine Lichtbotschaft - sprich eine Hineinführung in dieses Fühlende Da-Seins Wissen. 

Der Körper weiss um sein ureigenstes Körperbewusstsein. Und der Körper weiss, um sein ureigenes mit dieser Erde verbunden Sein. Der Körper kann diese Erde spüren. Die ganzen Zusammenhänge in der Erde fühlen.

Er kann sie wahrnehmen, je nachdem auch sehen. All dies spielt sich in unserem Körper ab, und im Körperbewusstsein ab.

 

Dies ist ein wahrliches, tiefes wahrnehmbares, 

tiefes Gefühl mit dem eigenen Körper verbunden zu Sein

und mit der Erde gefühlt verbunden zu Sein.

 

Das ist von ganz grosser Bedeutung.

Das ist nicht einfach ein Wissen.

Sondern ein tief in sich selbst wahrnehmendes Fühlen.

 

Durch dies kommen wir in eine viel tiefere Selbst-Wahrnehmung und Körper-Wahrnehmung hinein, und dadurch auch in die Wahrnehmung der Erde hinein. Und durch diese Wahrnehmung kann sich dann alles miteinander verbinden.

Das tief in einem liegende Körperwissen kann sich mit dem Erdenwissen ganz tief liegend verbinden.

Schlaf- und Wachbewusstsein

Eine Lichtbotschaft Meditation über das tief in uns selbst liegende Schlaf- und Wachbewusstsein. Weshalb wir in diesem Schlafbewusstsein inkarnieren und was in uns Menschen alles wahrgenommen werden will, damit wir in`s Wachbewusstsein kommen, welches gleichzeitig durch alle Instanzen unseres Mensch Seins hindurch geht. 

 

Durch den Geist, das Lichtbewusstsein, das Körper und Energiebewusstsein, das Erdbewusstsein, das Zellbewusstsein etc. 

geht. Immer tiefer in den non-dualen Bereich bewegt es sich hinein, denn es will nicht mehr in einer dualen Welt sein.

Das Lichtbewusstsein will vereint, mit allem was IST, auch in uns Menschen selber Sein.

Interview zum Thema:

Was ist für dich Leben im Sein?

Interview zum Thema:

Funktionieren oder Sein

Willst du die Kristalle sehen...

Siehst du die Kristalle – Wie sie einfach sind – Wie sie wahrlich sind – Ob du willst oder nicht willst einfach  sind.

In dieser Natur sind – In diesem Tag sind – In diesem Licht sind. Weil sie ruhen und sind…

Immer das Ganze sehen

Die Menschen wollen nicht sehen – das Ganze sehen – sie wollen immer nur Teilaspekte sehen…

Kongresse​

Interview zum Thema Kongresse: Wo geht dein Weg durch deine Botschaften unter die Menschen zu bringen?

Mein Weg geht gefühlt der Spontanität nach, dem Herzen nach…

Was haben wir Menschen überhaupt zu sagen...

...nicht aus unserem Mensch sein heraus zu sagen, aus unserem Verbunden Sein –

aus unserem Göttlichen Sein heraus zu sagen, denn das ist das Wahre Sagen…

Fabia Caminada berichtet​

Ich kenne Karoline schon seit langem. Sie ist für mich ein Mensch voller Licht, Glanz und Überraschungen

und ich mache mit ihr nun ein Interview…

1. Teil:

Fabia Caminada berichtet... 2. Teil:

Was mich interessiert ist...

© 2018 by Spirituelles Zentrum Rheinschlucht, 7104 Versam, Schweiz, mail@spirituelleszentrum.ch

 Impressum / Datenschutz

  • Facebook Social Icon