Meditation Karoline Steinmann.jpg

Studium 

Lichtbewusstsein

Lichtlebensweise

"Wenn wir in unserem Ursprung Sein erwachen wollen,
dann gilt es dafür in unserer Ganzheit,
wach zu Sein."

 

Studium des Lichtbewusstsein & der Lichtlebensweise

"Ganz Grundsätzliches wird da gesprochen,

in diesem Studium gesprochen,

über das Tief in allem liegende Ur-Sein, Lichtbewusstsein,

 gesprochen.

Und dies gebunden,

an dein Ursprungslicht Sein,

gebunden,

das nun einmal kennt,

absolut keine Zensur, kein Vergehen kennt."

Das Studium des Lichtbewusstseins und der Lichtlebensweise beinhaltet eine intensive, ganzheitlich statt findende Bewusstwerdung und Auseinandersetzung mit der Essenz der Lichtbotschaften. Ergänzt wird dies mit ganz spezifischen Information an unser Unterbewusstsein, welches alles regulieren kann, sofern es die entsprechenden Informationen bekommen hat.

Dieses Studium findet hauptsächlich anhand einer alles einbeziehenden, über die Lichtbotschaften statt findende "Wissens"- Übermittlung, statt. Das heisst auch, dass dieses Studium auf einem in den Hintergrund geratenen Weg der Wissensübermittlung statt findet, auf welches man sich in seiner Ganzheit fühlend, von innen her kommend, einlassen muss.

"Diese ganzheitliche Einlassung,

auf das hinter allem stehende Lichtbewusstein,

und die daraus erwachsende Lichtlebensweise,

bedarf deiner inneren Hingabe, Weite und Grösse."

 

Durch diese Art von Auseinandersetzung, sprich diesem ganzheitlichen Studium der Lichtbotschaften, bietet das Licht, das Eigentliche, eine Möglichkeit, ein Bewusstsein für das Lichtbewusstsein und dessen Sprach-, Verhaltens- und Lebensweise zu bekommen. Dieses "Wissen" wird über die Form der Lichtbotschaften an uns Teilnehmende vermittelt. 

 

Denn sobald uns dieses Bewusstsein in unserer Ganzheit von Innen her kommend fühlend zugänglich, dadurch bewusst und selbstverständlich wird, erwächst eine uns selbst nährende Verhaltens- und Lebensweise. Eine so genannte Licht-Lebensweise. Dazu bedarf es unserer ganzheitlichen Gewahrwerdung und der entsprechenden Präsenz.

 

 

"Wenn ich mich nicht lasse,

auch mit meinem Hirn,

nicht wahrhaben lasse,

von Innen herkommend wahrhaben lasse,

mein Bewusstsein für das Licht wahrhaben lasse,

in diesem Sinne gefühlt von Innen herkommend erkennen lasse,

kann ich nicht Sein,

gefühlt Einsseiend, 

immer mit mir Da-Sein.

 

Weil ich mich bewege,

immer wieder bewege,

in ein anderes Bewusstsein hinein bewege,

das nicht IST,

in Übereinstimmung mit dem Lichtbewusstsein,

sprich mit dem Bewusstsein für das Licht,

IST.

 

Lebendig, Wach, Aufnahmebereit und Flexibel

Um die entsprechenden Voraussetzungen dafür zu schaffen, gilt es in diesem Sinne in deiner Ganzheit wach, empfänglich und lebendig zu werden. Und dies ist in erster Linie auch von deiner tief in dir liegenden, auch unbewussten Wertvorstellung und deiner Grundhaltung abhängig. Diese gilt es durch das Studium immer mehr in sich zu erkennen und durch entsprechende Informationen an unser Unterbewusstsein so zu verändern, dass du dich aus einer..."immer mal wieder"  dualen, in eine alles einbeziehende Sicht- Sprach-, und Verhaltensweise wandeln kannst. 

Dafür müssen wir in unserer Ganzheit, sprich körperlich, geistig, energetisch, mental, spirituell, an Zulassung und Bewusstsein zunehmen und auf allen Ebenen unseres Seins in diesem Sinne erstarken. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine für das Lichtbewusstsein notwendige "Grundkonstitution" und Bewusstseins-Basis.

Dieses Studium richtet sich an Menschen die...

  • sich ganz intensiv mit den Lichtbotschaften, sprich dem dahinter liegenden Wissen auseinander setzten wollen.

  • die sich aus ihren unbewussten Konditionierungen und Programmierungen befreien wollen.

  • in ihrer Ganzheit erstarken wollen.

  • aus ihrem Lichtbewusstsein Sein heraus, auf dieser Erde leben wollen.

  • einen gangbaren Weg in ein lichtorientiertes Leben gehen wollen.

Wahrlich herausfordernd dies ist

Denn auf einmal wirst du angeregt,

in diesem Sinne,

in deiner Ganzheit angeregt.

In den innersten Strukturen

wirst du angeregt.

Und du musst dich lassen,

wahrlich da hineinfliessen lassen.

 

Den Puls

in dir fliessen lassen.

 

Und du kannst in keinster Weise 

mehr Träge sein.

 

Alle Menschen tragen,

immer wieder Zurücknahmen tragen.

Ganz kleine Herausnahmen tragen.

Irgendwo gelegen,

in ihrem Geist, in ihrem Bewusstsein,

in ihrem körperlichen sein,

in ihrem Energie sein,

gelegen.

 

Und die werden da gefordert, 

herausgefordert.

 

Diese Anteile,

die sich immer wieder etwas herausnehmen.

Etwas aus dieser gefühlten Verbindung sein, heraus nehmen.

 

Bis du BIST, Urgrund BIST.

Selbstverständliches Bewusstsein IST.

 

Nicht mehr nur ab und zu

in diesem Bewusstsein mit dir da bist.

Nein, in jedem Moment gefühlt Einsseiend Urgrund BIST.

Und da geht hindurch, 

von unten herkommend eine Energie

durch euch hindurch, die so was von stark.

 

Und da gilt es dich zu lassen,

einfach hinein fliessen zu lassen.

 Dich in diesem Sinne ganz zu überlassen,

dieser Kraft, diesem Bewusstsein

zu überlassen.

Und dies bedarf deiner Grösse.

 Dich der grössten Kraft, dich der grössten Liebeskraft zu überlassen,

bedarf deiner Grösse.

Studium Lichtbotschaften.jpg

Termine vor Ort & Online

Studium Lichtbotschaften vor Ort (Zur aktuellen Zeit Online): 

Jeden 2. Dienstag von 18.30 Uhr - 20.00 Uhr.

Studium Lichtbotschaften Online: 

Jeden 2. Donnerstag von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr

 

Genaue Daten und weitere Seminare siehe Terminkalender:

Preise​

Studium Lichtbotschaften (ca. 1,5 - 2 Std.):

CHF 35.- pro Person.

Studium Lichtbewusstsein.png
 
 
 

Frei-Werdung

 

"Freiwerdung ist da gelegen.

Freiwerdung ist wahrlich

im kosmischen Lichtbewusstsein

gelegen.

 

Freiwerdung ist nicht in der dualen Welt gelegen,

was euch allen bereits zutiefst gewahr

und zutiefst bewusst.

 

Doch aufgrund der fehlenden,

der «mangelnden» Einlassung,

kommen wir nicht tiefer,

in

in das

Hinter allem liegende Bewusstsein

tiefer.

 

Und dadurch bleiben stecken,

die meisten Menschen stecken,

irgendwo im Aussen stecken.

 

Irgendwo in dieser Gewahrseiung,

vom Aussen stecken.

 

Könnt ihr spüren?

 

Und da gilt es nun einen Schritt weiter zu gehen."

 

 

Mehr erfahren: Lichtbotschaft

Mehr erfahren: Lichtbewusstsein

Mehr erfahren: Lichtlebensweise

Mehr erfahren: Lichtmensch

© 2018 by Spirituelles Zentrum Rheinschlucht, 7104 Versam, Schweiz, mail@spirituelleszentrum.ch

 Impressum / Datenschutz

  • Facebook Social Icon