Wo bist du?

Aktualisiert: 28. Mai 2018

das fragte mich mein Inneres immer wieder, wenn ich gerade meinte, etwas noch erledigen zu müssen...

In all den Jahren durfte ich zum Glück nun auch noch erfahren, dass Leben etwas ganz anderes IST, wie dies und das noch erledigen zu müssen...

Zu Beginn viel es mir gar nicht so einfach, mich aus all diesen Mustern und Abhängigkeiten heraus zu lösen. Oft quälte mich ein schlechtes Gewissen oder eine Angst nicht überleben zu können. Dann traten neue Sinn- und Orientierungsfragen in den Vordergrund.

Was ist Leben WIRKLICH, wenn ich nicht einfach blind den mir anerzogenen Aussagen folge...

Das war das einzige Thema, das mich interessierte.

Was BIN ich für ein Mensch, wenn ich mich nicht mehr mit meinem Denken und den damit im Zusammenhang stehenden Gefühlen, Emotionen etc. identifiziere. Was berührt mich WIRKLICH. Damit meine ich, was berührt mich wirklich, wenn ich ohne Zensur mit mir einfach fühlend Da BIN und hinter die von uns Menschen gemachten Dinge "lausche". Was begegnet mir da. Was fühle, sehe ich an diesem Ort. 

Dieses Fühlen hat mich Sehend und Selbstständig gemacht. Es hat mir ermöglicht, in gefühltem Bezug mit meinem ureigensten Innern zu Sein und dadurch in Verbindung mit Allem was IST zu Sein. Es hat mir ermöglicht den Dingen zu lauschen, die für mein wahres Sein von Bedeutung sind. Es hat mich gelehrt mich von den oberflächlichen Dingen nicht mehr in Besitz nehmen zu lassen. Und es lehrt mich Seiend Da zu Sein und dem zu lauschen, was mir das Leben genau in diesem Moment sagen oder geben will.

Und Heute gab es mir unter anderem diese kleine Botschaft, die ich gerne an euch weiter gebe.



Selbst beiseite treten und dem tief in dir liegenden Lebensstrom folgen

der unter Allem immer in Dir IST

immer in Dir 

und in Allem was IST

enthalten IST


spürbar in Dir IST

allem inliegend IST

das ist der Strom der Weisheit

der Beseeltheit

des Alles was IST-Heit


Das ist der Strom

der dich nie verlässt


Das ist der Strom

der dich in dir tief berührt

ich nenne ihn Lebensstrom

innerer Lebensstrom

ja, ein ganz tief in dir liegender innerer Lebensstrom


Weshalb ich dir das Heute sage

ja, weshalb ich dir das Heute sage

ist

aus dem einfachen Grunde

das tief in dir

ja, das ganz ganz tief in dir

Heute etwas angeregt will Sein


auf ungewohnte Art und Weise 

in deinem tief in dir liegenden Sein will Sein

und von dir selbst nun gehört, bzw. gefühlt will Sein


ja, deshalb will ich dir das Heute sagen

deinem Innern

deinem Da-Sein sagen

damit du selbst hinhören kannst

in dein tief in dir Liegendes hören kannst

damit du selbst hören kannst

um was es in dieser Zeit in dir wahrlich geht


ja verstehst du

um was es in dieser Zeit tief in dir und in allem was IST WAHRLICH geht


denn es geht nicht um die weitere Pflege

deiner dir selbst gemachten Süchte


ja, denn es geht nicht mehr um die Pflege deiner selbst gemachten Gedanken

ja, denn es geht nicht mehr um deine dir selbst gemachten Träume

die 

ja, die nicht dem entsprechen was gerade am laufen IST

tief in dir am laufen IST


verstehst du


Es ist die Zeit

wo sich die Welten trennen

ja, wo sich die gewohnten Welten beginnen zu trennen

von den Welten beginnen zu trennen die WAHRLICH SIND


Was ist das für eine Sprache

das ist eine ganz andere Sprache

ja, es ist eine alte Da Seins Sprache

es ist nicht eine gesellschaftliche Sprache

es ist die Sprache deines Seins

deines tief in dir liegenden Seins


nicht gehalten dieses Sein

ja nicht gehalten

in Normen gehalten

in Anstand gehalten

ganz frei dieses Sein

ja ganz in sich frei

ganz unerzogen und frei

so was von umsichtig, einbeziehend und einlassend…

Zutiefst Wertfrei



Wo bist du mit deiner Aufmerksamkeit?

0 Ansichten

© 2018 by Spirituelles Zentrum Rheinschlucht, 7104 Versam, Schweiz, mail@spirituelleszentrum.ch

 Impressum / Datenschutz

  • Facebook Social Icon