Was wir wahrlich sind

Sich nicht mehr vereinnahmen lassen

von Dingen die man nicht mehr will - Tun will


Einfach nur das Sein

wozu man gekommen

versteht ihr


Diesen Raum in sich entstehen lassen

ausdehnen lassen

und mit allem was du bist da drin Sein

Gefühlt da drin Sein


Ja gefühlt

wahrgenommener Raum-Sein


Wir sind ganz ganz Großes Bewusstsein

wenn wir uns selbst nicht auf unser Denken und das daraus resultierende Tun, Handeln und eingebunden sein reduzieren.

Wenn wir uns selbst nicht mehr als dieses handelnde Etwas sehen und identifizieren wollen.


Sobald du dir dessen in dir Gewahr wirst und dies in dir zulässt

löst sich alles auf was nicht von wahrer Bedeutung IST.

Du wirst weit

offen und gewahr


Dem was IST gewahr

Da drin entsteht ein neuer Da-Seins Raum

Ein so genannter IST Raum

der dich zum Sein

zum ganz präzise Sein

durch diese Präzision

ja genau, durch diese innere wahrnehmbare Präzision wirst du geleitet.


Folge genau dieser inneren präzisen Wahrnehmung

lasse dich nicht verleiten

bleib in der Präzisierung deiner innersten ureigenen Wahrnehmung und du wirst durch etwas hindurch geleitet.


Aversion

da ist eine innere Aversion

derer du dir nicht bewusst

doch durch dieses Leiten

kommst du an diese Aversion

berühre sie

fühle sie

lasse dich trotzdem weiterleiten

da hindurch leiten

in dein ureigenstes inneres Sein leiten

das

das noch völlig unbesetzt IST


Unbesetzt von Gedanken und Identifikationen IST

Wo einfach alles IST wie es IST

Raum IST

Entstehung IST


Dadurch lässt nach

das Interpretieren nach

Das Interpretieren durch deine Gedanken nach

und es beginnt sich zu entfalten

was sich wahrlich will entfalten

in seinem Ur-Sein will entfalten

in seiner Urkraft will entfalten

in seiner Existenz will entfalten

in seinem nur so Da-Sein will entfalten


Da kommt hoch

alles was will hoch

unzensuriert hoch

es "babbelt" buchstäblich in dir hoch

Blasen steigen hoch


Das braucht Zeit und Raum

gewähren lassen

sich nicht einschränken lassen

Und plötzlich steigt hervor

dein ureigenstes Kommen hervor

aus diesem Urgrund hervor

aus diesem…

diesem

nicht mehr mit Worten beschreibbaren Raum


„the univers himself“

Unendliche Bewegung

Alleins Bewegung die da ständig IST

In sich am tun IST

auch in unserem Ur-Sein IST

jeden Moment am Tun IST

am Wirken IST

in uns am Wirken IST


Auch wenn wir uns dessen nicht immer ganz bewusst sind

weil wir abgelenkt sind

durch unser Tun

durch unser nach Außen gerichtet Sein

durch unser

ja durch unser mit uns nicht ganz Wahr Sein

verstehst du


mit unserem

mit uns nicht ganz Wahr Sein heißt

uns unserem Selbst nicht ganz bewusst zu sein

dadurch innerlich zu verkümmern

mit uns zu verkümmern

weil wir nicht Eins sind

mit unserem Wahren Sein

nicht Ego sein

Eins sind


Das bringt hervor

ganz Großes inneres Leid hervor

Missmut

Hadern

verstehst du


Doch gehst du hinein

in den Raum dahinter hinein

nicht in deine Gedanken hinein

beginnst du zu fühlen

dein Wahres Selbst zu fühlen

das einfach IST

seit jeher IST

seit jeher in dir IST

bzw. du Selbst BIST


Nur hast du verwechselt

die Rollen selbst verwechselt

die Rollen dessen was du bist verwechselt


Du meinst du bist dein Agieren

dein auf das Außen agieren

doch wahrlich du bist nicht dein Agieren

du bist

du bist

dein Bewusstsein du BIST

nichts Anderes du BIST

wie dein Bewusstsein du BIST

und du betrittst den Raum des Bewusstseins

der Essenz

spürst du


Ich wünsch euch einen wunderbaren Tag

Karoline Steinmann Frey



Was wir WAHRLICH sind.

0 Ansichten

© 2018 by Spirituelles Zentrum Rheinschlucht, 7104 Versam, Schweiz, mail@spirituelleszentrum.ch

 Impressum / Datenschutz

  • Facebook Social Icon