Online Seminar - Sich dem was IST überlassen.
Sa., 22. Feb. | Online per Skype

Online Seminar - Sich dem was IST überlassen.

In dieser Zeit geht es um ganz tiefe Neueinlassung. Da sich ETWAS am Zeigen IST, dass wir bis anhin noch gar NIE hatten.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

22. Feb. 2020, 10:30 – 16:30
Online per Skype, Station Versam 6, 7104 Versam, Schweiz

Über die Veranstaltung

Seminar / Spiritual Teaching mittels Lichtbotschaften

Wir leben in einer ganz besonderen Zeit.

 

Und wir dürfen uns mit dieser aktuellen Zeit, auch wahrlich in gefühlten Bezug und Austausch kommen lassen.

Denn sie ist so Anders. Sie ist nicht auf alte Weise einordenbar. Und genau darum geht es. 

Es geht darum, dass wir die Dinge nicht mehr auf die uns alte Art und Weise wahrnehmen. Es gilt uns zu öffnen. Dem was IST zu öffnen. Und dazu bedarf es der ganz ganz tiefen Einlassung.

Lasst euch mal kommen

Wahrlich in die aktuelle

In die aktuelle...

Ja in die aktuelle...

Von was sprechen wir da?!

Früher hätte es geheissen;

"In die aktuelle Energie, Zeit"

Doch heute gilt es da zu lauschen,

denn offensichtlich hat sich da etwas gedreht.

Zumindest hat sich da schon mal etwas in der Sprache gedreht.

Und es scheint mir,

als wären da noch gar keine Worte,

für das was da am Laufen IST.

Das heisst man muss sich Überlassen.

Dem was IST überlassen.

Dem was Ungewohnt IST überlassen.

Ihr müsst euch etwas überlassen,

Dass ihr in diesem Sinne so noch gar nicht kennt.

Könnt ihr fühlen,

Dass sich da ETWAS am Zeigen IST,

Auf den unterschiedlichsten Ebenen am Zeigen IST,

dass wir bis anhin in diesem Sinne noch gar NIE hatten.

Wir hatten noch nie diese Lichttransparenz.

Wir hatten noch nie diese Bedürfnisse der ganz tiefen Einlassung.

Ja wir hatten dies noch Nie.

Und jetzt kommt daher,

auf einmal ein ganz anderer Zyklus daher,

der wahrlich so Anders,

so ganz Anders gefühlt.

Und den man auf eine gewisse Art und Weise gar nicht so einordnen kann.

Einordnen geschieht so oft n unserem Hirn,

in unserem Verständnis.

Einordnen vollzieht sich dort,

wo wir bis anhin die Dinge in uns selber eingeordnet haben.

Und auf einmal kommt da etwas daher,

dass in diesem Sinne nicht IST,

auf bisherige Art und Weise nicht IST,

einordenbar IST.

Was in der Tat IST,

etwas völlig Anderes IST.

Und man muss sich zuerst einmal daran gewöhnen,

dass da etwas IST,

dass nicht einordenbar IST.

Und vielleicht zu Beginn auch nicht direkt fühlbar,

in diesem Sinne direkt fühlbar,

dass du auf direkte Art und Weise "ES" fühlen kannst.

Du kannst "ES" vielleicht diffus fühlen.

Ganz fein und leicht.

Doch nicht WIRKLICH greifbar "ES" IST.

Behutsam,

zutiefst liebevoll.

Und in der Tat,

es würde dich nie übergehen.

Doch es will dich berühren,

innerlich berühren,

und gleichzeitig,

dich auf etwas völlig NEUES aufmerksam machen.

Und was vollzieht sich da nun in dir,

wenn du spürst,

fühlst,

oder auch nicht fühlst,

dass du da kommst,

in Kontakt,

mit etwas völlig NEUEM kommst.

Mit etwas zutiefst Berührendem,

in Kontakt kommst,

in Berührung kommst.

Und wenn du da spürst,

dass da gleichzeitig findet statt,

in dir und mit dir findet statt,

eine völlig neue Kommunikation statt,

die du so noch nicht konntest greifen.

Eine ganz andere Sprache dies hat,

eine ganz andere Einlassung.

Und in der Tat, es geht der Tage um ganz tiefe Einlassung.

  • Um ganz tiefe Neueinlassung.
  • Um tiefe Gewebeeinlassung
  • Um tiefe Energieeinlassung
  • Um tiefe Bewusstseinseinlassung,

Welche sich an einem ganz anderen Ort befindet.

Die sich viel weiter weg befindet.

Und genau darüber dürfen wir in diesem Online Seminar ganz viel darüber erfahren.

Wir werden sicher eine Mittagspause machen und evtl. auch dazwischen Integrationspausen machen.

Leitung: Karoline Steinmann Frey

Zeiten: 10.30 - 12.30 & 13.30 - ca.16.30 Uhr 

Kosten Seminar: 170.- /Person.

Skype Zugang: Wird hier vor dem Seminar bekannt gegeben.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen