Aus Unterdrückung und Zurückhaltung heilen...

Mein wahres Sein ist Licht Sein...

und für dieses Licht Sein, ganz Da zu Sein

alles nicht Lichtvolle zu lassen

nur Licht Sein

Amen


Dieses Licht will ich bringen

zu den interessierten Menschen bringen

Weil es ermöglicht

ganz ganz viel innere Liebe ermöglicht


Nichts anderes wie innere Liebe ermöglicht

Mehr braucht es nicht

Mehr gibt es nicht

Amen


Genau diese Worte will ich euch heute sagen Aus diesem Grunde sagen weil es befreit

Weil es mich aus einer Stagnation befreit aus einem Bild befreit aus einer Beklemmung befreit

Weil ich mich dadurch selbst sehen kann Mein ureigenstes grosses Licht Sein sehen kann

Es nicht mehr muss verstecken hinter meinem Rücken verstecken

Weil ich durch dieses Outen sein kann das was ich wirklich BIN Sein kann

Ohne zu unterdrücken weiterhin zu unterdrücken diese ganz natürlich in mir seiende Sprache zu unterdrücken

Weil sie dann sein kann diese ganz natürliche Sprache in mir und in allem was IST einfach nur sein kann

Und das Schöne ist... dass sie dann zu unserem Aller Wohle sein kann

Und das ich mich nicht mehr muss verstecken hinter irgend welchen Formulierungen angepassten Formulierungen

muss verstecken

Weil es dann einfach sprudeln darf aus mir heraus sprudeln darf zum Wohle Aller einfach unbekümmert sprudeln darf

Versteht ihr

Auch wenn ihr dies nicht verstehen könnt ich kann es verstehen

mein Selbst kann es verstehen und will dadurch gehen noch viel weiter in mein ureigenstes Sein sprich Wahrheit gehen

um zu bringen das Licht auf die Erde zu bringen

um Toleranzen zu bringen in unsere Systeme und Lebensweisen zu bringen in nicht Lichtvolles ganz viel Licht hinein zu bringen

Um zu erblühen Selbst zu erblühen Selbst zu erwachen aus Selbstdemütigung zu erwachen und mich daraus zu erheben ins Lichte zu erheben

Nicht nur so tun als würde ich mich erheben Nein, um mich wirklich zu erheben

In keiner Täuschung mehr mit mir zu sein und auch nicht gegenüber Anderen in einer Täuschung zu sein

Einfach zu lachen und ungezwungen sein Das was mein Innerstes wirklich will sein Zum Wohle Aller Zum Wohle unserer ganzen Gesellschaftsstruktur will sein

Versteht ihr...

Und nun will ich lassen euch alle wieder in Ruhe lassen

euch selbst in eurem Lichte lassen

Nicht um euch zu beweisen, habe ich geschrieben, diese Zeilen geschrieben. Ja, auch nicht um euch zu beschreiben was, wer ich wirklich bin, zu beschreiben. Um mir selbst zu zeigen, dass ich einstehen kann - für mein ureigenstes Licht Sein auch nach Aussen hin einstehen kann. Mich Selbst nicht mehr leugnen kann und nicht mehr leugnen will. Weil es nicht fruchtet. Weil es nichts Gutes tut. Weil es nur... Ja, weil es nur weiterhin unterdrückt wird. In dieser nicht gelebten und formulierten Art nur unterdrückt wird. Zu unserem Nicht Wohle - Ja zu unserem Aller nicht Wohle.

Versteht ihr?!

Vielleicht muss man dazu noch viel tiefer gehen, damit man in all die Zusammenhänge kann sehen, die damit verbunden, in unserer Kultur und Gesellschaftskultur verbunden. Zutiefst verbunden - bis ins Kleinste verbunden - bis ins Grösste verbunden. Nicht zum Wohle. Ja nicht zum Wohle unserer ganz persönlichen und tief liegenden inneren Entwicklung.

Geschürt wird dadurch nur eine oberflächliche Entwicklung. Doch nicht eine zutiefst umfassende innere Entwicklung. Die es gilt - die es genau in dieser Zeit an zu gehen gilt.

Wer mehr darüber möchte erfahren, der kann mehr darüber erfahren.

Ruf mich an. Besser gesagt, gebe mir deinen Namen an und wir gehen zusammen weiter ins gelobte Land. Vo Herze

Karoline

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weshalb noch länger warten...

Leben in Übereinstimmung mit den allen zugrundeliegenden Kräften... Der neue Dokumentarfilm "Aluna". Die Nachricht der Kogis an dich, liess mich heute auf neue Art und Weise innerlich aufhorchen. Im a

© 2018 by Spirituelles Zentrum Rheinschlucht, 7104 Versam, Schweiz, mail@spirituelleszentrum.ch

 Impressum / Datenschutz

  • Facebook Social Icon