top of page

Morgen beginnt wie von mir bereits angekündigt dieser legendäre Pandora Summit.

Was mich persönlich schon im Vorfeld dieses Summits so berührt ist, diese Aufrichtige Liebe und Grosszügigkeit, die ich bei den Menschen die diesen Summit veranstalten, ganz deutlich spüren kann. Das sind nicht einfach leere Worte. Das sind echte, aus der Tiefe kommende Worte die beflügeln. Die bestärken. Die mich auf meiner persönlichen Lebensreise still und leise ermutigen, einfach weiter meinen Weg in neue Dimensionen zu gehen. Die mich ermutigen nicht stehen zu bleiben und auch keinen Schritt aus zu lassen.


Ich werde in dem ermutigt, was ich tief in mir liegend weiss.

Was ich bereits lebe und mit was ich noch intensiver in meinem Erdensein erleben und erfahren möchte.


Und heute durfte ich das Interview welches die Gastgeberin - Ursula Witthöft - mit dem Sponsor und Berater des Summits - Cristian Andrei Ghenta - gemacht hat, anschauen...


Und dies hat mich an sooo vieles in meinem eigenen Leben erinnert, für das ich noch gar keine Worte habe. Dafür ein umso stärkeres Gefühl. Und danach ging ich zusammen mit meinem Mann auf den Fluss. Keine Welle war mir heute zu gross. Jeden Wassertropf sog ich in mir auf. Ich wollte ganz drin sein im Wasser. Diese Lebendigkeit spüren. Den Dialog. Das Spiel. Diese Innigkeit. Dieses nicht Ausweichen. Nicht umschiffen. Das ist für mich Leben.







Comments


bottom of page